deliver24.de - einfach essen bestellen

Lieferdienste, Catering, Restaurants.

März 2013 Februar 2013Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012 August 2012 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Februar 2012 Mai 2011

Sie sind hier: News Februar 2012

Berlin, 27.02.2012

Was einem Pizza Lieferservice alles so passiert

Aus dem Leben eines Pizzalieferdienstes

Es gibt kaum einen Ort, wo es noch verrückter zu gehen kann, als bei einem Pizza Lieferservice. Ist doch klar, dass wir einige unserer besten Pizza Taxis nach Ihren kuriosesten Erlebnissen. Wer da nicht schmunzelt ist selber schuld :) Aber lesen Sie selbst …

Es gibt kaum einen Ort, wo es noch verrückter zu gehen kann, als bei einem Pizza Lieferservice. Ist doch klar, dass wir einige unserer besten Pizza Taxis nach Ihren kuriosesten Erlebnissen. Wer da nicht schmunzelt ist selber schuld :) Aber lesen Sie selbst …

Giuseppe Pizza Lieferservice Berlin Spandau

Neulich bekam der Chef des Pizza Lieferdienstes einen Anruf auf seinem Privathandy.

Kundin: Guten Tag, kann man bei Ihnen auch 2 Liter Joghurt Dressing bestellen?

Chef (leicht überrascht): Ja, dass ist eigentlich kein Problem.

Kundin: Ja prima, dann meine Tochter nachher bei Ihnen vorbei und holt das Dressing ab.

Chef: Und auf welchen Namen soll die Bestellung laufen?

Anruferin: Auf den Namen XXX (Nachname einer Pizzabotin), ich bin die Mama.

So, dass erklärte schon mal, wie die Kundin an die Handynummer vom Chef gekommen ist. Als dann die junge Frau in der Pizzeria erschien, konnte der Chef auch das 2. Rätsel erfragen: Warum bestellt eigentlich Deine Mama unseren Joghurt Dressing?

die Pizzafahrerin: Morgen hat mein Papa seinen 50. Geburtstag und Mama gelingt kein vernünftiges Dressing für das Salatbuffet. Ich habe ihr einfach vorgeschlagen, dass von uns zu nehmen.

Na wenn das kein Ritterschlag ist, wenn die Mama uns für ihren Dressing auswählt.

Mama Pizza Lieferservice Ingolstadt

Ein Klassiker, der nicht nur bei erfahrenen Telefonisten vorkommt. Wenn die Kollegen am Telefon die Pizza Bestellungen aufnehmen, dann ist nicht nur Freundlichkeit, sondern auch Fingerfertigkeit mit dem PC gefragt. Der Kollege war gerade mit der telefonischen Bestellannahme beschäftigt, als er panisch wurde, immer heftiger auf die Tastatur drückte und den Chef rief: der PC spinnt! Die Tastatur funktioniert nicht mehr. Ein kurzer Blick vom Chef reichte um, die Tastatur wieder zum Laufen zu bringen: er drückte einfach die „Num Lock“ Taste.

Pizza Store Bringdienst Hannover

Wir liefern ja unsere Pizzen generell überall hin, wo wir hinbestellt werden. Verwunderlich ist es dennoch, wenn an der angegebenen Adresse in unmittelbarer Umgebung oder direkt im Haus eine Pizzeria ist. Manchmal liefern wir auch in Hotels mit eigenem Restaurant (was vom Hotel geduldet wird) oder in Kneipen, die eigene Snacks öder ähnliches im Angebot haben.

Neulich aber wurden wir in ein bekanntes Restaurant mit deutschen Spezialitäten bestellt, was der Pizzabote aber erst beim Parken vor der Bestelladresse bemerkte. Er suchte erstmal nach einem Seiteneingang, evt. wohnte ja jemand über dem Restaurant. Plötzlich kam der Koch in voller Kochmontur vor die Tür und bat den Pizzaboten direkt in die Küche. Hier wurden die bestellten Pizzen auf Tellern angerichtet und 3 Stammgästen im Lokal serviert.

Pavone Pizza Lieferservice Köln

Man kann als Pizzaservice seine Kunden leider nicht vor schlechtem Wetter schützen. Ein Stammkunde bestellt in der Pizzeria 2 Pizzen zum mitnehmen. Draußen war es sehr regnerisch und ungemütlich. Als die Pizzen fertig waren, reichte ich Sie ihm über die Theke. Er zückte eine Tüte, um die Pizzen reinzulegen. Als er aber die Tüte am Griff nahm lagen die Pizzen hochkant in der Tüte. Ich machte ihn sofort darauf aufmerksam, dass der gesamte Pizzabelag von der Pizza rutschen würde. Sofort nahm er die Pizzen auf die Hand und bedankte sich für den Ratschlag.

Der nächste Kunde konnte das aber noch toppen. Bestellt wurden eine Pizza und ein Nudelgericht. Nachdem alles zubereitet war reichte ich ihm die Speisen und so schnell konnte ich kaum gucken, hatte er auch eine Tüte zur Hand, steckte die Speisen hochkant in die Tüte und stürmte aus der Pizzeria und schwang sich auf sein Moped. So schnell war ich noch nicht aus der Tür, aber der Kunde war schon losgebraust. Ich konnte wirklich nichts mehr machen. Vor meinem Auge sah ich nur die „verrutschte“ Pizza und die ausgelaufene Nudelsauce in der Tüte. Hoffentlich war er nicht sauer.

Das war eine kleine Auswahl an kuriosen Geschichten aus dem Leben eines Pizzalieferdienstes. Wer jetzt Appetit auf eine leckere Pizza bekommen hat, der gibt einfach seine PLZ ein und wählt aus der Pizza Speisekarte in seiner Nähe seine Lieblingspizza aus und lässt sich beliefern. Guten Appetit.

zurück zur News Übersicht